Reiseführer Tobago - Crown Point - Kleine Antillen

Unsere Highlights für Tobago

Tobago is paradise - Foto eines Colibri an einer Blüte
Tobago is paradise - Colibri auf Tobago

"Trinidad is nice, Tobago is paradise".
Dieser Satz wird immer wieder gerne von den Einwohnern des Inselstaates gesagt, also schon mal dran gewöhnen. Tobago ist insgesamt die gemütlichere, ruhigere Insel der beiden Inseln Trinidad und Tobago.

Tobago hat den aus unserer Sicht fast schönsten Strand der Karibik, den Strand Pigeon Point. Dieser Strand und auch der dazugehörende Bootsausflug, der direkt am Strand angeboten und zum Korallenriff Buccoo Reef und zum Nylon Pool führt darf in keinem Fall fehlen.

Auch ein muß ist eine Inselfahrt, denn die Insel ist wunderschön grün und hat viel Regenwald und eine erstaunliche Vegetation zu bieten...aber vorsicht nicht alles probieren was einem der Naturführer vorsetzt, denn hier gibt es auch gefährlich scharfe Chillies, die wie eine kleine Paprika aussehen.

Tobago bietet übrigens das wahrscheinlich älteste Naturschutzgebiet der Welt.
Seit 1764 steht der Regenwald im Gebiet des Main Ridge Forest Reserve and Creation Site unter Naturschutz.

Auch ist Tobago ein fabelhaftes Tauchgebiet!

Im Südwesten ist die Insel eher sandig und flach, im Norden felsig und rauh. Dies kann man auch gut bei einer Fahrt über die Insel entdecken.

Der höchste Berg von Tobago ist mit 576 Metern der Pidgeon Peak.

In der Nähe des internationalen Flughafens Crown Point gibt es Kneipen, Restaurants, kleinere Hotelanlagen und eine Disko, sowie den schönen Badestrand Store Bay.

In der Hauptstadt liegt der zentrale Busbahnhof der Insel, sowie eine Hauptpost, Bücherei, das Hauptbüro der Touristeninformation, etliche Banken, kleine Supermärkte und natürlich einen Marktplatz.

Unbedingt aber auch die Nachbarinsel Trinidad besuchen und den La Brea Pitsch Lake bzw. den Asphaltsee besuchen - ein einzigartiges Naturschauspiel. Aber auch das Caroni Swamp Bird Sanctuary und die in diesem Gebiet wohnenden Schwärme von purpurfarbene Scarlett Ibise - der Nationalvogel Trinidads - gehören zum "Pflichtprogramm".

Asphaltsee La Brea Pitsch Lake

Wetter, Klimadaten & beste Reisezeit für Tobago

Tobago ist eine der wärmsten Inseln in der Karibik. Das ganze Jahr über herrschen warme Temperaturen zwischen 19° bis 28°C in den Wintermonaten und zwischen 23° bis 33°C in den Sommermonaten.

Die besten Reisemonate sind Januar bis Mai. Von Juni bis Dezember gibt es fast täglich schauerartige Niederschläge, die aber nur kurz andauern

Karte/Map von Tobago

Ein- und Ausreisebestimmungen, Impfungen und sonstiges für Tobago und Trinidad

Achtung: Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, also bitte vorher noch mal im Internet bzw. beim auswärtigen Amt erkundigen.

Für die Einreise nach Tobago und einer Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen benötigen deutsche Staatsangehörige in der Regel kein Visum. Flugreisende sollten im Besitz eines Weiter- oder Rückflugtickets sein.

Der Reisepass muss eine Gültigkeit von mind. sechs Monate über die Reise hinaus haben.

Verkehr und Anreise Tobago

Die Anreise nach Tobago ist mit Condor und British Airways ab Frankfurt möglich.

Zwischen den Karibik Inseln gibt es oft Fähren, besser aber regionale Airlines wie Caribbean Airlines oder LIAT nutzen.

Auf Tobago herrscht Linksverkehr.

Beim Auto mieten Preise zu vergleichen lohnt sich - am Besten aber vorab über uns bzw. das Internet buchen...so erhält man die besten Preise und ist auch versichert.

Bei Nutzung der öffentlichen Busse erkundigen, wo man aktuell Fahrkarten bekommt. Auf jeden Fall am Busbahnhof in Scarborough am Hafen.

Lage der Karibik Insel Tobago

Die Inselstaaten Trinidad und Tobago gehören zu den Kleinen Antillen und liegen zwischen der südlichen Karibik und dem Atlantik, Tobago ist mit 300 km² die kleinere der beiden Inseln.
Die Inselhauptstadt Scarborough mit etwa 20.000 Einwohnern, liegt im Südwesten der Insel am Ufer der Rockly Bay.

Die Geschichte von Trinidad & Tobago:

Foto des Landeanflugs auf Trinidat - Port of Spain
Landeanflug auf Trinidat

Trinidad und Tobago wurden 1498 von Christoph Kolumbus entdeckt.
Er nannte die Inseln Bella Forma, später wurden sie mehrfach umbenannt.
Wahrscheinlich leitet sich der Name Tobago von Tabak ab.

1888 wurde Tobago mit Trinidad zu einer Kolonie zusammengefasst.
1958 wurden beide als Teil der westindischen Föderation unabhängig und 1962 zum Inselstaat Trinidad & Tobago.