Rundflüge auf La Reunion

rechts im Bild sieht man gut wie die Wolken aufziehen :-(

Samstag 23.5. und Sonntag 24.5.2009

Um 5.20 klingelt unser Handywecker. Ein schnelles Frühstück und auf den Tranferfahrer warten.
Um 6.45 erreichen wir den Flughafen von Saint Pierre. Leider müssen wir auf unseren Heliflug mit Corail verzichten. An beiden Tagen herrscht starker Wind und aufziehende Bewölkung aus dem Süden machen unsererm Ausflug ein jähes Ende. Die Sicht auf den Vulkan Piton de la Fournaise und den Cirque de Salazie ist leider nicht möglich.
Allerdigs wäre es auch schade die Hälfte des Fluges bei Sicht auf die Wolkendecke zu verbringen... Dafür erscheinen uns die € 240.- zu viel.

Wir wünschen euch für diese Unternehmung mehr Glück und raten euch, falls geplant, den Flug gleich zu Beginn der Reise zu buchen. So habt ihr die Möglichkeit, ungünstigem Wetter auszuweichen.

Wir haben hier 2 Anbieter von Hubschrauber-Rundflügen und Ultraleichtfliegern - hier kurz ULM genannt.

Corail Helicopteres

Aéroport de Pierrefonds
97410 Saint-Pierre
Tel: 0262 22 22 66
Fax: 0262 26 76 70
info(at)corail-helicopteres.com
www.corail-helicopteres.com

Corail hat momentan 2 Helikopter, wird aber im Laufe des Jahres 2009 um einen weiteren aufstocken und bei Saint-Gilles eine 2. Basis eröffnen.

Ein 25 minütiger Flug kostet €180.- für Erwachsene, Kinder € 125.- und beinhaltet 2 Cirques und die Lagune.

Ein 35 minütiger Flug kostet €220.- für Erwachsene, Kinder € 160.- und beinhaltet 3 Cirques und die Lagune.

Ein 45 minütiger Flug kostet €240.- für Erwachsene, Kinder € 190.- und beinhaltet die 3 Cirques, den Trou de Fer, den Vulkan und die Lagune.

Eine 4. Variante ist der Vulkan und die Lavaströme für € 180.- Erwachsene und € 140.- Kinder. Dauer 25 min.

Preisliste vom Mai 2009

Helilagon Helicopter Rundflüge

Altiport de l'Eperon
97460 Saint-Paul
Ile de la Reunion
Tel: +262 (0)2 62 55 55 55
Fax: +262 (0)2 62 22 86 78
info(at)helilagon.com
www.helilagon.com

Helilagon hat mehrere Helikopter und ist seit 20 Jahren im Geschäft

Ein 15 minütiger Flug in den Cirque de Mafate kostet pro Person € 85.-.

Ein 25 minütiger Flug kostet €195.- für Erwachsene, Kinder € 145.- und beinhaltet 2 Cirques und den Trou de Fer.

Ein 35 minütiger Flug kostet €240.- für Erwachsene, Kinder € 180.- und beinhaltet 3 Cirques, den Trou de Fer und die Lagune.

Ein 45 minütiger Flug kostet €285.- für Erwachsene, Kinder € 215.- und beinhaltet die 3 Cirques, den Trou de Fer, den Vulkan und die Lagune.

Eine 4. Variante ist der Vulkan und die Lavaströme für € 180.- Erwachsene und € 140.- Kinder. Dauer 25 min.

Preisliste vom Mai 2009 - weitere Details entnehmt ihr bitte der weiterführenden Webite.

Helilagon bietet einen Shuttle Service

Felix - Ultra Leicht Rundflüge (ULM)

Saint-Paul
Base ULM de Cambaie
0692 87 32 32
Tel: 0262 43 02 59
Fax: 0262 45 63 08

web: www.felixulm.com
mail: felixulm(at)wanadoo.fr

Preise ab € 40.- Baptéme

3 Cirques und die Lagune kostet € 170.- für Erwachsene

3 Cirques und der Vulkan kostet € 170.- für Erwachsene

3 Cirques, die Lagune und der Vulkan kostet € 200.- für Erwachsene

Es werden weitere Rundflüge angeboten, wobei der Trou de Fer nur überflogen werden kann. Die Hubschrauber hingegen fliegen hinein.

Preisliste vom Mai 2009

Mascareignes Air Lines - Ultraleicht Rundflüge (ULM)

Aéroport de Pierrefonds
97410 Saint-Pierre
Tel: 0262 325 325
Mobil:  0692 725 160

web: www.mascareignes.fr

Preise ab € 30.- /15 min. Baptéme

3 Cirques, die Lagune und der Vulkan kostet € 180.- / 1St. 15 min.

3 Cirques und Piton de Neige kostet € 130.- / 1 St. 

Rundflug Vulkan kostet € 90.- / 45 min.

Es werden weitere Rundflüge angeboten, wobei der Trou de Fer nur überflogen werden kann. Die Hubschrauber hingegen fliegen hinein.

Preisliste vom Mai 2009

La Passagers du Vent - Ultraleichtflüge

Saint-Paul
Tel: 0262 42 95 95
Mobil:  0692 68 70 55

web: www.ulm-reunion.com

Preise ab € 30.- Baptéme

3 Cirques, die Lagune und der Vulkan kostet € 188.-

3 Cirques und Lagune kostet € 155.- 

3 Cirques kostet € 135.- 

Es werden weitere Rundflüge angeboten, wobei der Trou de Fer nur überflogen werden kann. Die Hubschrauber hingegen fliegen hinein.

Preisliste vom Mai 2009

Abschied nehmen

Hier endet leider die Reise und somit auch dieser Bericht. Wir hoffen euch Lust auf mehr gemacht zu haben. Natürlich freuen wir uns über Anregungen und Verbesserungsvorschläge, oder wenn ihr im Shop die passenden Reise- oder Wanderführer findet.

Zum Abschluss noch ein Bild mit der neuen Autobahn im Hintergrund, welche die EU mit über einer Milliarde gefördert hat, und ein Wasserfall im Airport. Gute Reise