Cilaos: Wanderung Les Bras Rouge

Montag 11. Mai

Unsere heutige Wanderung heißt Le Bras Rouge (Tour Nr.28 aus dem Rother Wanderführer - La Reunion: Frankreichs Wanderparadies im Indischen Ozean). Sie beginnt an der Kirche von Cilaos und führt uns Richtung Col du Taibit. Wir passieren die alten Thermalquellen, welche aber fast vollständig verfallen sind.

Fotos: Auf der Wanderroute Les Bras Rouge in Cilaos auf La Reunion.
Richtungsweisend
herrliche Panoramen
über Stock und Stein
Wandern am Abgrund

Der Fluss Le Bras Rouge

Unten angekommen, stehen wir direkt am Hochpunkt der Cascade de Bras Rouge - oben ! Vorsicht also beim Annähern an die Absturzkante. Außerdem ist es hier auch sehr rutschig, weshalb wir uns nicht allzuweit nach vorne wagen. Wir genießen einen unglaublichen Blick auf die Steilhänge um uns herum. Dann heißt es den Fluss zu durchqueren.

Foto: Fluß Le Bras Rouge auf La Reunion.
Erfrischend und herrlich anzuschauen
Foto: Fluß Le Bras Rouge auf La Reunion.
Der Wasserfall Le Bras Rouge
Foto: Fluß Le Bras Rouge auf La Reunion.
Foto: Fluß Le Bras Rouge auf La Reunion.

Ab hier geht es sehr steil und oft in der prallen Sonne weit nach oben. Aber der Ausblick belohnt uns für die Mühe. Oben angekommen geht es durch Filaowald, vorbei an Agaven und verschiedenen Büschen und Sträuchern. Immer wieder genießen wir einen fantastischen Ausblick auf den Wasserfall und die Berge um uns herum.

Foto: Im Hintergrung der Ausgangspunkt Cilaos.
Im Hintergrung der Ausgangspunkt Cilaos
Foto: Blick bis zum Ozean.
Mit Blick bis zum Ozean
Durch den Fluss da unten kommen wir später
Foto: Blick auf den Tief unter uns liegenden Wasserfall.
Tief unter liegt inzwischen der Wasserfall

Auf und nieder

Wieder geht es steil abwärts zu einer erneuten Überquerung des Bras Rouge und wer runter läuft muss auch wieder steil hoch. Entgegen der Beschilderungen, benötigen wir incl. Vespern und einiger Fotopausen anstatt 3 Stunden knappe 5 Stunden - völlig am Ende (schließlich sind wir keine geübten Wanderer) lassen wir uns an der kreuzenden Straße per Anhalter nach Cilaos mitnehmen. Für uns Hobbywanderer war das mehr als genug.

Fotos: Wanderung Le Bras Rouge auf La Reunion.
vernünftige Schuhe machen hier Sinn
oxidierendes Thermalwasser beim Quellaustritt
Foto: Vogel am Wegesrand in Cilaos - La Reunion
Überall lauern Weggefährten
der hier verfolgt einen sogar regelrecht

Eigentlich wollten wir uns nun in den Thermalquellen erholen und eine Runde schwimmen - leider gibt es in Cilaos keinen "Swimmingpool", wie uns die nette Dame erklärt... schade und so kommen wir unserer neuen Lieblingsbeschäftigung nach: Picknick!

Für alle Thermalliebhaber: Es gibt jede Menge Anwendungen im Thermalwasser.

Danach noch einen kurzen Abstecher nach Bras Sec, nur wenige km von Cilaos entfernt und Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen.

Auf dem Rückweg nehmen wir 3 Wanderer mit, die genauso k.o ausehen, wie wir noch vor ca. 3 Std. Nach einem kurzen Gang durch Cilaos, geht es ab in die heiße Badewanne - der Ersatz für's Thermalbad.

weiter im La Reunion Reisebericht: Von Cilaos nach La Plaine des Cafres