Visitor Center El Yunque Nationalpark

Foto: Informationstafel im El Yunque Nationalpark.
Foto: Rießiger Baum im El Yunque - Puerto Rico.
Foto: Tropische Pflanze im Regenwald
Foto: Tropische Pflanze im Regenwald El Younque.

Im Visitor Center des El Yunque besuchen wir eine interessante Ausstellung zum Park und zum Thema Regenwald. Wir nehmen uns eine gute Stunde Zeit für eine schöne Wanderung.

Im El Younge National-Park

Montag 17. September: Wir ziehen uns Dschungel-tauglich an und fahren zunächst entlang der Küste in Richtung Osten, dann ins Landeninnere, ca. 45 Minuten in den El Younge Nationalpark.

An verschiedenen Punkten parken wir unser Auto und genießen herrliche Blicke über den Regenwald, bis hinunter zur Küste.
Einen kurzen Stop sollte man beim La Coca Wasserfall direkt an der Straße (kurz nach dem Visitor Center) und beim Yokahu Observation Tower machen.
Die Ruhe und die fantastische Aussicht hier, sind es in jedem Fall wert.

Fotos: La Coca Wasserfall  im El Younge Nationalpark - Puerto Rico.
La Coca Wasserfall
Foto: Blick vom Yokahu Observation Tower im El Younge Nationalpark - Puerto Rico.
Blick vom Yokahu Observation Tower
Gebirgsbach

Auf Schusters Rappen

Foto: Im El Younge Nationalpark - Puerto Rico
Foto: La Mina Wasserfall m El Younge Nationalpark - Puerto Rico
Foto: Im El Younge Nationalpark - Puerto Rico
Foto: Im El Younge Nationalpark - Puerto Rico

Ein Stückchen weiter beginnt der Wanderweg zum La Mina Wasserfall (es gibt 2 Wege dorthin). Die Wanderung dauert insgesamt ca. 1,5 Stunden und lohnt sich absolut. Ein Bad mitten im Urwald nach der Anstrengung tut gut und ist ein einmaliges Erlebnis.

Britton Tower im El Younge

Foto: Blick vom Britton Tower im El Younge Nationalpark auf Puerto Rico
Blick vom Britton Tower

Wir fahren bis an das Ende der Ruta 191 und wandern den Mt. Britton Trail, hinauf zum Britton Tower. Von hier aus genießen wir den Blick über den gesamten Regenwald, bis hinauf zum Gipfel, auf der einen und wieder zur Küste, auf der anderen Seite.
Die Stimmung ist atemberaubend. Zeitweise ziehen dicke Wolken vorbei und man sieht die berühmte Hand vor Augen nicht, dann aber ist es wieder klar, sonnig und unheimich ruhig.
Hier auf der Spitze des El Yunque gibt es noch jede Menge spannende Trails. Wir jedoch fahren langsam zurück, denn wir haben noch die ganze Insel vor uns und der Tag geht schon wieder zu Ende.

Fotos: Rund um den Britton Tower

Mahlzeit

Auf dem Rückweg brauchen wir noch eine kleine Stärkung und kehren in eines der kleinen Restaurants ein. Ach ja, das Essen ist orginal puertorikanisch und teilweise etwas gewöhnungsbedürftig, das meiste jedoch sehr lecker.

Praktischerweise erreichte uns heute in unserer Abwesenheit noch der zweite Koffer, so dass wir jetzt die Inselrundfahrt starten können.

Weiter im Reisebericht Puerto Rico

Tag 4: Ruta Panoramica.