Tauchen vor Bequia

16. April

Um 9.00 holt uns das Boot von den Bequia Divers an unserem Strand, der Lower Bay ab und wir fahren direkt an unseren ersten Tauchspot. Um 13.00 Uhr sind wir an der Tauchbasis und bezahlen US$ 106.- für die zwei Tauchgänge incl. der Ausrüstung. Eine kleine aber sehr feine Tauchbasis die von einer Engländerin geführt wird. Direkt daneben gibt es noch 2 weitere Tauchcenter.

1. Tauchgang

2. Tauchgang

Der Süden von Bequia

Fotos: Häuser in Port Elisabeth auf Bequia.
Touristeninfo Bequias am Hafen
Restaurant und Rollervermietung

Wir mieten am Mittag einen Roller in der Ortsmitte von Port Elisabeth bei Handy Andy. Ab US$ 40.- pro Tag (US$ 20.- die Stunde oder US$ 30.- den halben Tag) Etwas klapprig, aber wenn man den Straßenverhältnissen entsprechend fährt, kommt man durch und erklimmt die steilsten Hänge.

Friendship Bay

Fotos: Friendship Bay auf Bequia.

Mit dem Roller fahren wir über Belmont zum Beach Hotel an der Friendship Bay. Der schöne, lange Sandstrand lädt zu einer Badepause ein. Oberhalb des Strandes hat man einen schönen Blick auf die vorgelagerten Inseln.

Whaling Museum

Foto: Im Walfangmuseum auf Bequia.
Foto: Vor dem Walfangmuseum auf Bequia.

Ein paar Kilometer weiter machen wir Halt an dem kleinen Walfang Museum, dem Whaling Museum bei Paget Farm. Hier kann man gegen ein freiwilliges Eintrittsgeld die alten Walfängerausrüstungen sehen und einiges über den Walfang auf Bequia erafhren.

Süd- West Spitze von Bequia

Fotos: Ruine im Süden der Karibik Insel Bequia.
Foto: Alter Friedhof  im Süden der Karibik Insel Bequia.

Weiter geht es in Richtung James F.Michell Airport bis zu einer Ruine und einem alten Friedhof ganz in der Nähe. Etwas weiter westlich befindet sich die kuriose Moonhole Siedlung, die nur nach Voranmeldung besichtigt werden kann. Wir haben leider keine und drehen um, da hier eh kaum noch eine Straße vorhanden ist.

Foto: Sonnenuntergang in Port Elisabeth
Sonnenuntergang in Port Elisabeth
Foto: Abendessen in Port Elisabeth
Abendessen in Port Elisabeth

Bei einem wunderschönen Sonnenuntergang lassen wir den Abend in einem Restaurant in Port Elisabeth ausklingen.

weiter im Karibik Reisebericht: Mit dem Motorroller unterwegs auf Bequia.