Warum ein Urlaub in Südtirol bei den Deutschen immer beliebter wird

Auch, wenn Mittel- und Langstreckenflüge statistisch betrachtet von Jahr zu Jahr immer mehr zunehmen, so zeichnet sich dennoch ein Bild ab, was den Hotelbetreibern in unserer Region ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Denn entgegen der rund 46 Millionen Flüge, die es weltweit im Jahre 2018 zu verbuchen gab, stellen immer mehr Reisewillige fest, dass das Glück gar nicht immer so weit entfernt liegen muss, wie viele es anfänglich annehmen. Eine der größten regionalen Nutznießer dieser Entwicklung könnten indes wohl die Südtiroler sein. Die idyllische und unnachahmlich schöne Alpenregion boomt und erfreut sich bei den Deutschen einer immer größeren Beliebtheit. Immer mehr Personen wünschen sich lieber ein Hotel in Südtirol, als 15-20 Stunden im Flieger zu sitzen und es scheint, dass diese Kehrtwende in den Köpfen gerade erst der Anfang gewesen ist.

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Vergleicht man die Kosten eines Hotelaufenthalts in Südtirol mit den Kosten, die in einem weitentfernten Land auf einen lauern, so fällt das Ergebnis unterm Strich immer häufiger für einen regionalen Urlaub aus. Das Preis-Leistungsverhältnis ist für viele Deutsche einfach unschlagbar, wenn man im Hinterkopf behält, dass man in vergleichsweise kurzer Zeit am Zielort angekommen ist. Auch die Zahlen in Südtirol sprechen diesbezüglich eine deutliche Sprache und unterstreichen weiter, dass dieser Trend in nächster Zeit unaufhaltsam voranschreiten wird. Bereits im Jahr 2014 hat der Tourismussektor in Südtirol einen Jahresumsatz von 3 Milliarden Euro verzeichnet. Ein Großteil davon haben die begeisterten deutschen Besucher in der Region gelassen.

Alles was das Herz begehrt

Die hohe Vielfalt an Freizeitaktivitäten lässt das Herz vieler Reisefreunde höher schlagen. Ein Hotel in Südtirol bietet einem nahezu alles an und diese Aussage ist mit Blick aufs Leistungsportfolio der jeweiligen Unterkünfte keineswegs übertrieben. Egal, ob Du eine Vorliebe fürs Wandern, Städtetrips, Wellnessprogramme oder auch Fahrradfahren hast – eine Reise nach Südtirol kann all diesen Wünschen in erstklassiger Manier gerecht werden.  

Hinzu kommt, dass ein Hotel in Südtirol größtenteils auch in punkto Modernität, Sauberkeit und technischer Raffinesse überzeugen kann. Auch hier werden deutsche Urlaube immer anspruchsvoller. Viele vermissen genau diese Punkte in weit entfernten Ländern und entscheiden sich auf Grund dessen, für einen Urlaub in der beliebten Alpenregion.

Umweltbewusstes Reisen im Fokus

Jeder kann klar und deutlich erkennen, dass ein grüner und umweltbewusster Trend durchs Land zieht und dies zeichnet sich dementsprechend auch im touristischen Bereich ab. Anstatt lange und stark umweltbelastende Flugstrecken anzugehen, entscheiden sich immer mehr Personen bewusst dafür, in der Nähe zu bleiben. Ein Hotel in Südtirol scheint für viele Personen dann oftmals die logischere Variante zu sein, als innerhalb von 24-Stunden nach Australien zu fliegen. Hier ist ein deutliches Umdenken in den Köpfen der Menschen zu erkennen. Selbst wenn man sich dafür entscheidet, per Kurzstrecke anzureisen, fällt, vergleichsweise zu derartigen Reisezielen, nur ein Bruchteil der Flugstrecke und Umweltbelastung an.

Auch in den Wintermonaten ein Spaßgarant

Südtirol verliert auch im Winter nicht an Charme, wie man mit Hinblick auf die zahlreichen und gut laufenden Skigebiete deutlich erkennen kann. Auch wenn es anfängt, draußen zu frösteln, kann man hier einen Traumurlaub in Europa genießen. Gehen in anderen Regionen nach Anbruch der kälteren Jahreszeit die Besucherzahlen zurück, dann steigt in der charmanten Alpenregion gerade erst die Stimmung. Auch wenn das Skifahren in der Region noch immer als eine Art Geheimtipp kategorisiert werden kann, so steigen die Besucherzahlen in diesem Sektor dennoch konstant.

Ein besonderes Highlight ist für viele dabei ein Skiausflug im UNESCO-Kulturerbe der Dolomiten. Traumhafte Skipisten gepaart mit Aussichten, wie man sie nicht in vielen Orten bestaunen darf. Die Pisten sind dabei keineswegs nur für die erfahrenen Profis geeignet, sondern auch Anfänger finden hier ihre Chance und können sich auf ein gigantisches Fahrvergnügen gefasst machen. Eine Reise nach Südtirol, das bedeutet für immer mehr Reiselustige, dass die gesamte Familie, von klein bis groß, bestens versorgt ist. Ein unschlagbares Gesamtpaket, was quasi „direkt ums Eck“ darauf wartet, entdeckt zu werden.