Die Umgebung von Pafos

Coral Bay

Fotos von der Coral Bay auf Zypern.

Heute beginnen wir mit einem Besuch an der Coral Bay. Rosafarbene Korallenstückchen mischen sich mit grauem Kies und anthrazitfarbenen Sand.

Der Strand liegt geschützt zwischen 2 Landzungen und lädt zum Baden ein. In den Sommermonaten ist hier vermutlich der Teufel los. Auf der nördlichen Spitze kann man eine Siedlung, Paleokastro-Maa, aus der Bronzezeit besichtigen.

Ayios Yeorysios & Akr Drepano

Foto:Ein herrlicher Blick auf das Kap Drepano auf Zypern.
Blick auf das Kap Drepano
Foto: Die Kirche Ayios Yeorysios am Kap Drepano auf Zypern.
Die Kirche Ayios Yeorysios
Foto: Sehr schöner außergewöhnlicher Steingrill.
Foto: Felsengrab am Cap Drepano - Zypern
eines der Felsengräber

Etwa 7 km hinter der Coral Bay im Norden, besuchen wir die recht junge Kirche Ayios Yeorysios und genießen den Blick über das Kap Drepano, einem kleinen Fischerhafen. An den Klippen wurden alte Felsengräber entdeckt und freigelegt. Des weiteren kann man eine Basilika aus dem 6.Jh. und eine mittelalterliche Kapelle besichtigen. Es gibt auch die Möglichkeit, sich von den Fischern auf eine vorgelagerte Insel übersetzen zu lassen.

Die Bucht von Lára

Foto: Die Bucht von Lara auf Zypern.
Foto: Die Bucht von Lara auf Zypern.
Foto: Hinterland bei Lara auf Zypern.
Im Hinterland der Akamas Halbinsel bei Lara
Foto: Hinterland bei Lara auf Zypern.

Kurz nach dem Kap Drepano endet die asphaltierte Straße. Nach ziemlich genau 5km Schotterpiste erreichen wir die Bucht von Lára.Die Anfahrt mit dem PKW ist möglich - mehr Spaß macht aber ein Jeep. In den Sommermonaten schlüpfen hier die Meeresschildkröten und werden durch das Lára-Projekt geschützt. Die Brutstätten werden von freiwilligen Helfern bewacht und die Gelege teilweise eingezäunt. Die Nutzung des Strandes ist zugunsten der Schildkröten weitgehend eingeschränkt. Das Lára Bay Marine Reserve wird durch die EU unterstützt.

Paphos Bird Park

Foto: Flamingo im Pafos Bird Park auf Zypern.
Foto: Drachenbaum.
Foto: Flamingo im Pafos Bird Park auf Zypern.

Auf dem Weg zurück nach Pafos besuchen wir noch den Pafos Bird Park bei St.George Peyia. Ein Tierpark mit Schwerpunkt Vögel, bietet aber auch viele Tiere aus allen Teilen der Welt.

Foto: Pfau im Pafos Bird Park auf Zypern.
perfektes Pfauenrad
Foto: Scarlet Ibis im Pafos Bird Park auf Zypern.
Scarlett Ibis

Lempa

Zypern - Foto vom Cyprus Art Kolleg.
Foto vom Cyprus Art Kolleg.

Ein kurzer Abstecher zum Cyprus Art Kolleg. Hier säumen bizarre Skulpturen den Eingang zum Kolleg.

Thomb of the King

Foto: Thombs of the Kings auf Zypern.
Foto: Thombs of the Kings auf Zypern.
Foto: Thombs of the Kings auf Zypern.
Foto: Thombs of the Kings auf Zypern.
Foto: Thombs of the Kings auf Zypern.
Foto: Thombs of the Kings auf Zypern.

Kurz vor dem Hafen von Pafos besuchen wir die Königsgräber, Tombs of the Kings. Hier haben Archäologen viele in den Fels gehauene Gräber gefunden und zum Teil freigelegt. Es wurde hier die Oberschicht der Stadt beigesetzt und nicht wie der Name vermuten lässt, die Könige. Auf jeden Fall ist es spannend, die alten unterirdischen Grabkammern zu besichtigen.

Fotos der Königsgräber auf Zypern bei Pafos: Tombs of the Kings

An der Uferpromenade am Hafen von Pafos

Foto eines herrlichen Sonnenuntergangs im Hafen von Pafos auf Zypern.
Foto eines herrlichen Sonnenuntergangs im Hafen von Pafos auf Zypern.

Am Hafen von Pafos lassen wir beim Sonnenuntergang den Abend ausklingen.

Abendstimmung im Zentrum von Pafos

Foto: Gartenrestaurant in Pafos.
gemütliches Straßenrestaurant
Foto: Kultrestaurant in Pafos.
hier gibts ein Glas Wein zum Abschluß

Kiniras Hotel und Restaurant

Fotos: Im Restaurant Kiniras in Pafos.

Hätten wir diese Adresse früher entdeckt, hätten wir hier Quartier bezogen. Lecker Essen in perfeker Atmosphäre und liebevolles Ambiente.

91, Makarios Ave, CY8010 Pafos
Web: www.kiniras.com Mail: gmgtours@logos.cy.net

 

weiter im Reisebericht Zypern: Von Pafos nach Pano Platres im Troodos Gebirge.