Reise und Flug nach Malta

Donnerstag, 1. Januar:

Reisebericht der Insel Malta im Januar. Unser Trip für 6 Tage startet in Basel am ersten Januar direkt nach einer Silvesterparty. Wir lassen uns von einem Shuttle Bus abholen und fahren direkt zum Flughafen. Nach nur 2,5 Stunden Flugzeit erreichen wir mit einem leichten Kater am Neujahrsmorgen gegen 9.00 Uhr unser Ziel Malta. Uns empfangen angenehme Temperaturen und geschichtsträchtiger Boden... und zum Glück eine kalte Cola am Flughafen.

An der Uferpromenade von Sliema über St.Julians nach Peaceville

Foto2: Alte Fassaden in St. Julians auf Malta.

Nach unserer Ankunft auf Malta checken wir in unserem Hotel Windsor ein und verstauen unser Gepäck. Wir machen ein kurzes Nickerchen, raffen uns dann auf und flanieren ganz gemütlich an der Promenade durch Sliema über St.Julians nach Peaceville und genießen den herrlichen Blick auf das Meer. Für den Weg brauchen wir ganz gemütliche 2 Stunden.

Auf dem Rückweg machen wir an einem Imbiss an der Promenade Halt und essen zu unserer Überaschung richtig lecker.

Foto: Hafen von Sliema auf Malta.
Foto: Hafen von Sliema auf Malta.

Wir sind begeistert von den schönen, teilweise sehr alten, Häusern welche die Straße säumen und den alten Bussen, die großteils aus den 60er Jahren stammen. Sie wurden damals aus England verbannt. Keiner konnte damit rechnen, das sie bei dem Inselklima nicht kaputt zu bekommen sind und so als Oldtimer ihren Dienst tun.

weiter im Malta Reisebericht:

Stadtbummel in Valetta - Malta