Der Süden von Big Island

Mokuaikaua Church - Kailua Kona

Foto: Die Mokuaikaua Church in Kailua Kona auf Big Island.
Foto: In der Mokuaikaua Church in Kailua Kona auf Big Island.

Ein kurzer Besuch in der ältesten Kirche von Hawaii. Die heute existierende Mokuaikaua Church wurde 1837 fertig gestellt . Die Kirchenmauer ist aus Lavagestein gebaut. Der damalige König Kamehameha II, Liholiho genehmigte  den Bau und das ansiedeln der Christen 1820 zunächst für ein Jahr. Offiziell wurde die Erlaubnis nie verlängert.

75 5713 Alii Drive - Kailua Kona - Hawaii96740 www.mokuaikaua.org

Stadtrundgang in Kona - Hawaii

Fotos: In Kailua Kona auf Big Island Hawaii.

Bevor wir in den Süden aufbrechen, gibt es noch ein Frühstück und Bummel im nahe gelegenen Shopping Center. Auf der Meerseite sind noch viele Schäden des Tsunami zu sehen, der bei Japan ausgelöst wurde.

Royal Kona Museum & Coffee Mill

Foto: Die Royal Kona Museum & Coffee Mill auf Big Island Hawaii mit Blick auf die Küste.
Foto: Lava Tube bei Kona

Im Royal Kona Museum und Coffee Mill kann man die verschiedenen Kaffee-Sorten der Kona Kaffee Fabrik kostenlos probieren und das Museum so wie den Lava Tunnel auf dem Firmengelände besichtigen. Von der Terasse hat man einen herrlichen Blick auf die Küste. Unser Kaffee Favorit ist Macadamia Vanille.

immer wieder lohnt ein kurzer Stopp

Ka Lae - South Point - der südlichste Punkt der USA

Foto: Klippenspringer am Ka Lae - South Point
Klippenspringer
Foto: Klippenspringer am Ka Lae - South Point
Klippenspringer
Foto:  Dünen am Ka Lae - South Point
Ka Lae - South Point
Foto: Brandungswell am Ka Lae - South Point
Foto: windschiefer Baum.
Foto: windschiefer Baum.

Am südlichsten Ende der Halbinsel Ka Lae herrscht kräftiger Wind und eine gewaltige Brandung. Die steilen Klippen werden gerne zu Cliff Diving genutzt.

Foto: Stillgelegte Windkraftanlage
Stillgelegte Windkraftanlage
Foto: Stillgelegte Windkraftanlage
Stillgelegte Windkraftanlage
Foto: Überwucherter Autofriedhof
Überwucherter Autofriedhof
Foto: Überwucherter Autofriedhof
Überwucherter Autofriedhof

Auf dem Rückweg befindet sich ein Autofriedhof ca. eine halbe Meile hinter dem letzten Windrad auf der rechten Seite. Man muß schon genau hinsehen um die überwucherten Fahrzeuge zu entdecken.

Na'alehu

Kurze Pause im Ort Na'alehu mit dem verfallenen Kino und leckerer Imbissbude daneben. Wir decken uns mit Sandwich ein und fahren weiter Richtung Kilauea.

Punalu'u

Fotos: Black Sand Beach - Punalu'u - Hawaii

Bei Punalu'u machen wir Pause am Black Sand Beach und geniessen an diesem herrlichen Strand unser Vesper.

Kilauea Visitor Center

Am Kilauea Visitor Center finden wir jede Menge interessanter Informationen zum Kilauea und seiner Geschichte, so wie der Flora und Fauna. Die Ranger hier haben auch Infos über die aktuellen Gegebenheiten am aktiven Krater.

Steam Vents

Foto: Rauch der aus einer Erdspalte am Kilauea austritt (Steam Vents).
Steam Vents am Kraterrand
Foto: Rauch der aus einer Erdspalte am Kilauea austritt (Steam Vents).
Steam Vents am Kraterrand
Foto: Rauchsäule des Halemaumau im Kilauea Krater.
Der Krater des Halemaumau
Foto: Rauchsäule des Halemaumau im Kilauea Krater.
Der Krater des Halemaumau

Kurz nach dem Visitior Center finden sich immer wieder Dampfschlote und ein erster Pfad zum Rand der Kaldera mit Blick auf den rauchenden Halema'uma'u Krater.

Jaggar Museum

Im Jaggar Museum befindet sich eine interessante Ausstellung zu den Geschehnissen am Kilauea, sowie Seismografen, die die aktuellen Werte aufzeichnen. Man hat von der Besucherplattform einen tollen Blick in die Kaldera und auf den gesperrten Krater Halema'uma'u, der im Moment giftige Dämfe ausstößt.

Thurston Lava Tube "Wanderung"

Foto: Blick auf die Thurston Lava Tube am Kilauea auf Big Island - Hawaii.
Thurston Lava Tube
Foto. Blick aus der Thurston Lava Tube am Kilauea auf Big Island - Hawaii.

Auf dem Weg zur Chain of Craters Road machen wir einen kurzen Stopp und laufen ca. 20 Minuten durch den Thurston Lava Tube - hier schoss ehemals vor ca. 500 Jahren die flüssige Lava den Berg hinunter und formte die lange Lavahöhle.

Chain of Craters Road

Fotos: Erloschene Vulkankrater auf Big Island Hawaii.

An der Chain of Lava Road liegen, wie der Name vermuten lässt, eine Reihe erloschener Vukankrater, so wie viele erkaltete Lavaströme. Eine zum Teil bizarre Landschaft zieht uns in ihren Bann. Unterwegs lohnt sich der Stopp am Kealakomo Aussichtspunkt.http://hvo.wr.usgs.gov/activity/kilaueastatus.php

Puu Oo - der Aktive Krater am Kilauea

Foto: Erkalteter Lavadom am Puu Oo.
Foto: Erkalteter Lavadom am Puu Oo.
Foto: Palmen in mitten eines Lavafeldes am Puu Oo.
Foto: Palmen in mitten eines Lavafeldes am Puu Oo.
Foto: Ein Lavastrom blockiert die Straße.
Foto: Lava am Puu Oo.

Am Ende der Straße kann man bei Dunkelheit den Aktivitäten des Puu Oo zusehen. Vor dem Ausbruchsbeginn 1983, konnte man hier weiter bis Hilo fahren. Kurz zuvor befindet sich auch der Sea Arch (Meeresbogen). Taschenlampe und Fernglas NICHT vergessen. Wenn man Glück hat kann man die Lava ins Meer fließen sehen. Bei unserem Besuch ist der Krater leider etwas zurückhaltend. Wenn die Aktivitäten am Krater einen Lavastrom bis ins Meer schicken, bietet sich eine Bootsfahrt von Hilo an. Infos zu den aktuellen Gegebenheiten gibt es bei der Besuchinformation im Park oder im Internet: http://hvo.wr.usgs.gov/activity/kilaueastatus.php

Halemaumau - Halema'uma'u

Foto: Der Halemaumau Krater auf Hawaii
Der Halemaumau Krater

Zum Schluss fahren wir bei Dunkelheit noch einmal zum Jaggar Museum, um dem Schein der Lava im Rauch zu sehen - und es hat sich gelohnt - eine gespenstische Stimmung herrscht auf dem Berg. Und es ist kalt - Jacke nicht vergessen!!!

weiter im Hawaii Reisebricht: Helicopterflug und Wandern am Vulkan Kilauea.