Von Havanna über Las Terrazas ins Reserva de la Biosfera nach Soroa

Habana Miramar-Playa

Kuba: Mietwagen
los geht´s mit unserem Mietwagen Geely
Kuba: Habana Miramar
entlang der Palmenallee in Habana Miramar

10. Oktober

Heute erhalten wir unseren Mietwagen, der uns die nächsten Tage von A nach B bringen soll. Wir haben über Aventoura gebucht – hier bitte unbedingt die Hinweise unter Mietwagen von uns beachten, da die Mietwagenbuchung nicht ganz einfach ist! Nachdem wir unser Auto, einen Geely, der sich in einem miserablen Zustand befindet nach ca. 1 Std erhalten haben, geht es los durch den Ortsteil Habana Miramar-Playa durch die Pracht-Allee mit den vielen Palmen in Richtung Las Terrazas.

Las Terrazas

Kuba: Buena Vista, eine alte Kaffeeplantage
Buena Vista, die alte Kaffeeplantage
Kuba: Buena Vista, eine alte Kaffeeplantage
Aussicht von Buena Vista
Kuba: Canopy in Las Terrazas
Das macht Spaß Canopy in Las Terrazas..
Kuba: Canopy in Las Terrazas über den See
..mitten über den See in Las Terrazas.

Las Terrazas mit Soroa zusammen bilden die Reserva de la Biosfera Sierra del Rosario und ist die erste Unsesco-Biosphäre in Kuba mit 250 Quadratkilometern. Nachdem wir den Info-Center von Las Terrazas erreicht und unsere Eintritts-Gebühr bezahlt haben, besuchen wir das Buena Vista, eine alte Kaffeeplantage mit Restaurant und wunderschöner Aussicht auf das Tal. Da hier gerade 2 Touristenbusse „ eingefallen“ sind nehmen wir unseren Kaffee im einzigen Hotel in Las Terrazas im Molock ein. Von hier hat man einen schönen Überblick auf den See.

Aber wir sind ja wegen einem anderen Grund hier. Wir wollen eine Canopy-Tour machen, dazu ist keine Anmeldung nötig (einfach in Las Terrazas der Beschilderung CANOPY folgen). Der Preis für alle Leinen beträgt CUC 35,-, wer nur die 2 Leinen über den See machen will braucht nur CUC 25.-- / Person zu zahlen. Wer das nicht will kann auf dem See paddeln oder einen der zahlreichen Wanderungen machen (Infos dazu gibt es im Centro de Informacion al Visitante) Für die Wanderungen sollte man einen Führer nehmen. Canopy ist einer unserer Lieblingsbeschäftigungen und wer das noch nie gemacht hat sollte das unbedingt machen – insbesondere das Seil über den See ist gigantisch. Wer ein Canopy-Liebhaber ist sollte mal nach Costa Rica reisen.

El Salto de Soroa

Kuba: El Salto de Soroa
Coco Loco-Mixer: Ariel Soroa Rojas wartet ..
Kuba: El Salto de Soroa
der Wasserfall El Salto de Soroa
Kuba: El Salto de Soroa
Thomas im El Salto de Soroa
Kuba: El Salto de Soroa
Coco-Loco, Musik und Spaß am El Salto de Soroa
Kuba: Hotel Villas Soroa
Unser Hotel Villas Soroa und..
Kuba: Hotel Villas Soroa
der Pool lädt zu einer Abkühlung ein.

Unser nächster Stopp heißt Soroa. Hier sind wir im Hotel Villas Soroa (Carretera a Soroa Km 8 | Candelaria, Soroa, Kuba), das wir mit Halbpension bei Logitravel gebucht haben untergebracht.
Wir besuchen noch vor dem Abendessen den Wasserfall El Salto de Soroa, der zum Hotel gehört. Für 3 CUC pro Person kann man den Wasserfall besuchen und im „Poza del Amor“ (Brunnen der Liebenden) auch baden.
Am Wasserfall treffen wir den weltbesten Coco Loco-Mixer: Ariel Soroa Rojas. Er bietet am Wasserfall Obst und Kokosnüsse an, die man entweder pur oder mit „Schuss“ – eben Coco Loco zubereitet bekommt. Sein Freund Yosvany Rodriguez Maryuez spielt dabei Gitarre. Wir trinken jeder 2 Kokosnüsse, gefüllt mit Rum, Likör und weiteren geheimen Beimischungen – zusammen mit der tollen Atmosphäre durch den Wasserfall und der tollen Musik (incl. Danys Lieblingslied über Che Guevara) ist dies der wohl schönste Ort einen richtigen Cocktail zu trinken, der schmeckt und auch günstig ist! Nachdem wir noch Bananen und eine Ananas geschenkt bekommen hatten, machten wir uns vollbepackt und ziemlich beschwipst auf den Weg zum Abendessen ins Hotel.

Weiter im Kuba Reiseführer: Mit dem Mietauto von Soroa in das Vinales Tal